Neuraltherapie ist ein sehr effektives, seit über 100 Jahren erfolg-reiches  Behandlungsverfahren, das in Deutschland durch die Arztbrüder Ferdinand und Walter Huneke und in Frankreich durch den Sympathikus-Chirurgen  Prof. Leriche, Universität Straßburg, entwickelt wurde. In den  Vereinigten Staaten wurde die Neuraltherapie durch den Anästhesisten  Prof. Bonica, Head of Department of Anesthesiology, Univ. Seattle /  Washington, in seine Schule inkorporiert.

Dabei soll durch Anwendung eines lokalen Betäubungsmittels das vegetative Nervensystem beeinflusst werden und  Fernwirkungen entfalten.

 

Das Neuraltherapeutikum Procain – und nur dieses ist geeignet – mit  Hilfe von Infusionen oder Injektionen verabreicht - bringt zudem die beiden wichtigsten Wirkqualitäten von Procain  zur Geltung: die antientzündliche Wirkung, wie sie insbesondere bei chronischen Erkrankungen wichtig ist, und die stimmungsauf-hellende  Wirkung  - bei Angsterkrankungen, bei Erschöpfungszuständen, Depressionen, bei Burn-Out und in  der Begleittherapie von Krebser-krankungen.

 

 

Kontakt:
Dr.med.Claudia Tuchscherer

prakt. Ärztin-Rettungsmedizin

Kranzweg 42

31191 Algermissen

 

Tel.: 05126 / 800 110

 

info@naturheilpraxis-algermissen.de

 

Termine nach Vereinbarung